slider01 slider02 slider03 slider04 slider05 slider06

Zum Buch:

Jede Gesellschaft braucht Spielregeln für das Zusammenleben. Gibt es in Deutschland strenge Bestimmungen? Oder geht es in China strikter zu? Auf den ersten Blick verlaufen die Verhandlungen dort für uns sehr chaotisch. Doch sind sie das wirklich? Welche Regeln und Empfehlungen unterscheiden die beiden Länder, welche sind gleich?

Dieses Buch hilft, Geschäftsbeziehungen erfolgreich zu gestalten und sicher zu kommunizieren. Deutsche Umgangsformen sowie Höflichkeit und Diplomatie im Reich der Mitte sind eine gute Mischung – und eine Grundlage, um nicht nur in Deutschland und in China erfolgreich zu sein, sondern auch international.

Zum Inhalt:

In 111 Kapiteln werden gängige Verhaltensweisen beider Länder unter die Lupe genommen und jeweils für Deutsche in China und für Chinesen in Deutschland angemessene Reaktionen und Methoden empfohlen, um sich in der anderen (fremden) Kultur zurecht zu finden: Erste Geschäfts-Kontakte knüpfen – Körpersprache + Gesten – das eigene + fremde Erscheinungsbild – die Begrüßungsrituale –  Kommunikation in all seiner Vielfalt – Symbolik – Geschäftsessen zelebrieren + überstehen – Business-Spielregeln mit Personalführung, Fälschungen + Korruption – Verhandeln in China + Deutschland. Entsprechende Symbole zu den einzelnen Kapiteln machen das Buch übersichtlich.

1. Auflage Herbst 2014
180 Seiten
Kuppinger Verlag
Preis: 16,80 €
ISBN 978-3-928856-65-2

Gesponsert vom Konfuzius-Institut München

 

Die Autorinnen:

Dr. Andrea Thürmer Leung war über 20 Jahre in Hongkong/China im Management und Training tätig und machte ihren Doktor in Sozialwissenschaft + Chinesischer Business-Kultur. Heute lebt sie in Schwäbisch Gmünd und unterrichtet deutsche Unternehmen über die „Fallstricke“ im globalen Geschäftsleben, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! * www.dragonbusiness.de 

Susanne Helbach-Grosser lebte und arbeitete in Großbritannien, Frankreich und in den USA. Seit der Gründung ihres Seminar-Instituts TAKT & STIL 1993 in Schwäbisch Gmünd ist sie im In- und Ausland eine gefragte Expertin für interkulturelle Kommunikation und gesellschaftliche Umgangsformen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! * www.takt-und-stil.de